Sieger für die Zahnzwischenräume

Welche ist die beste elektrische Zahnbürste für Zahnzwischenräume ?

Allgemeines

Sie sind problemlos zu benutzen, preiswert einzukaufen und liefern gute Reinigungsergebnisse bezüglich der Zahnreinigung, die elektrischen Zahnbürsten. Immer elektrische Zahnbürste für Zahnzwischenräumemehr Personen greifen auf dieses Produkt zurück und verwenden diese Art Zahnbürste für ihre Zähne. Doch was hilft die beste Zahnbürste, wenn der Besitzer diese nicht richtig anwendet.

Vor allem die Zahnzwischenräume müssen gründlich damit geputzt werden um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Hergestellt werden diese Zahnbürsten mit länglichen und runden Bürsten, beide sind richtig angewandt geeignet für eine gründliche Reinigung von Zähnen und Mundraum.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

Tipps für den Umgang mit elektrischen Zahnbürsten

Beim Auftragen von Zahnpasta sollte das Gerät erst eingeschaltet werden, wenn es sich im Mundraum befindet und die Zähne berührt. Denn wer Zahnpasta aufgetragen hat und die Zahnbürste sofort einschaltet, der verspritzt die aufgetragene Pasta nicht in der Mundhöhle sondern im ganzen Bad. Wichtig bei der Benutzung einer solchen Zahnbürste ist die richtige Führung.

Dabei den weichen Bürstenkopf richtig ansetzen und dabei von Zahn zu Zahn wandern. Immer daran denken, die Zahnzwischenräume mit behandeln. Das erreicht man am besten, wenn man die Zahnbürste dabei immer an- und abwinkelt. Bei den Zahnzwischenräumen besitzen die länglichen Bürsten einen kleinen Vorteil, da sie meistens besser in den elektrische-zahnbuersteZahnzwischenräumen arbeiten können.

Wenn diese Empfehlungen in die Tat umgesetzt werden ist alles andere ein Kinderspiel da die Bürste sämtliche Arbeiten diesbezüglich erledigt.

Auch wichtig, bei einer elektrischen Zahnbürste möglichst geringen Druck (Andruckkontrolle) ausüben. Hier können die Folgen fatal sein, sollte zu großer Druck ausgeübt werden. Die Rotationen der Bürste sind so kraftvoll, dass es keinem zusätzlichem Druck bedarf.

Ansonsten könnte das Zahnfleisch übermäßig strapaziert werden und in Mitleidenschaft gezogen werden. Um diesen Fehler auszuschließen, sollte die Zahnbürste leicht von Zahn zu Zahn geführt werden. Auch bezüglich der Putzbewegungen sollte von diesen Abstand genommen werden. Für diese Vorgehensweise ist einzig und allein die Bürste zuständig, sie muss lediglich dorthin geführt werden, wo sie ihre Tätigkeit verrichten soll.

Anders wie beim Putzen mit der Handbürste, muss bei dieser nur ein Zahn nach dem anderen behandelt werden. Genauso sollte auch bei den beiden Kieferseiten vorgegangen werden.

Wichtig:

Keinesfalls die Zahnzwischenräume vergessen, auch diese werden mittels der Bürste bei richtiger Anwendung sauber und gründlich gereinigt. Das sind so im großen und ganzen die wichtigsten Punkte bezüglich der Reinigung von Zähnen und Zahnzwischenräumen. Im Grunde genommen eignet jede elektrische Zahnbürste um diese Aufgabe optimal zu erledigen. Als Unterstützung kann auch Zahnseide genommen werden.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

Zahnzwischenräume elektrisch und mit Wasserstrahl reinigen

Oral-B 700 mit MundduscheEin besonders gutes Preis- und Leistungsverhältnis bietet die Oral-B Water Munddusche + Oral-B PRO 700 elektrisch wiederaufladbare Zahnbürste. Diese Zahnbürste funktioniert mittels Water Jet Technologie, dabei kann der Wasserdruck den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Die Zahnbürste ist auf einem wiederaufladbaren Handstück angebracht und entfernt deutlich mehr Plaque als zum Beispiel eine herkömmliche Handzahnbürste. Das Handstück zum wieder aufladen verfügt über einen täglichen Modus für die Reinigung. Für einen Kaufpreis von weit unter 100,-EUR absolut empfehlenswert!

Fazit für die Zahnzwischenraumreinigung:

Wer seinen Zähne und Zahnzwischenräume optimal pflegen möchte, ohne eine Munddusche, der entscheidet sich für eine elektrische Zahnbürste. Richtig angewandt, erledigt sich der Rest sozusagen von selbst. Wichtig beim Putzen ist die Zahnzwischenräume nicht vergessen und auch diesem Reinigungsvorgang genügend Zeit einräumen. Als Ergänzung ist die Benutzung von Zahnseide immer empfehlenswert! Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Bericht von Stiftung Warentest.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

zurück zur Test Zusammenfassung der Elektrischen Zahnbürsten