Oral b Pro 6000

Oral b pro 6000 von dm oder Rossmann – Test Zusammenfassung und Vergleich

Elektrische Zahnbürsten erfreuen sich großer Beliebtheit, wobei diese auch immer wieder mit neuen Entwicklungen hervortreten. Ob diese immer so sinnvoll sind, oder auch die Versprechen der Hersteller halten, das ist für die Verbraucher nicht so einfach zu erkennen. Doch genau das haben jetzt die Verbraucher einmal getestet, ganz unabhängig von Stiftung Warentest.

Technische Details in Kürze:

oral-b-pro-6000-testDie elektrische Zahnbürste Oral b pro smartseries 6000 bietet eine personalisierte Mundpflege inklusive der App von Oral B für das Smartphone.

Die 5 Reinigungsmodi Reinigen, bieten einen Schutz für das Zahnfleisch, Aufhellen, Tiefenreinigung und Sensitiv an. Zusätzlich gibt es noch eine visuelle Andruckkontrolle im Handstück und einen Smartguide. Alle Geräte sind mit Bluetooth 4.0 ausgestattet und Smart Read und sind für alle Smartphones geeignet.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

Die absolute Weltneuheit ist hierbei die Verbindung zum Smartphone. So kann eine bessere und höhere Putzgewohnheit einfach erzielt werden. Dies sind die Angaben des Herstellers, die sich wirklich immer sehr gut anhören. Doch wie einfach und gut ist die Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000 nun wirklich und vor allem funktioniert die App auch wirklich gut?

Genau das haben nun einmal ganz normale Verbraucher getestet und ihre Erfahrungen in einem Testbericht eingetragen. Solche Tests wurden im ganz normalen Alltag getätigt und unterscheiden sich daher von Tests wie bei Stiftung Warentest dann doch erheblich.

Testergebnis von Stiftung Warentest

Selbst hier konnte die Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000 dann doch mit einer Note von 1,7 abschneiden, wobei dann immer noch der Test von den Kunden bewertet werden musste.

Hier die Vorteile der Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000:

  • weitere-vorteileeinfache Handhabung mit einer hervorragenden Reinigungsleistung
  • leistungsstarker Motor
  • 8.800 Rotation
  • 40.000 Pulsationen
  • absolut nützliche Eigenschaften
    Nachteile der Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000
  • das Handstück ist sehr schwer
  • verhältnismäßig schwacher Akku

Dies war das Ergebnis von Stiftung Warentest, wobei hier nur die Funktionen an sich getestet wurden. Doch die Kunden sehen das einmal ganz anders, denn diese haben die Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000 einmal intensiv unter die Lupe genommen. Muss Bluetooth wirklich sein? Genau das haben sich dann doch einige Kunden gefragt, die eigentlich nur eine elektrische Zahnbürste gesucht haben. Leider scheinen die ausgestorben zu sein, womit dann die Kunden doch eher auf den Preis geachtet haben.

Nachteile

Allerdings wurde sich separat nicht zum Preis geäußert, allerdings dann doch über die eine oder andere Verbesserung die sich die Kunden gewünscht hätten. Hierzu gehört auch der Akku, der nun wirklich nicht lange hält. Dies ist gerade auf Reisen wichtig, denn hier muss dann immer die Ladestation gleich mitgenommen werden. Als sehr positiv haben dann einige Kunden den Smartguide empfunden, der einfach auf die Fliesen geklebt werden kann. Dieser zeigt dann an, ob auch lange genug geputzt wurde.

Mit Smilies wird dann auch noch signalisiert, ob die Reinigung auch wirklich gut war. Zusätzlich gibt es noch die Druckkontrolle, also ob die Zahnbürste zu fest auf die Zähne oder das Zahnfleisch gedrückt wird. Dies alles wurde als sehr positiv empfunden, ob alles notwendig ist, bleibt leider jedem Verbraucher selbst überlassen.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

Akku ist ein Witz

akkuLeider wurde auch dieser bemängelt, vor allem aber die lange Ladezeit. Dieser muss in einem größeren Haushalt dann doch ständig geladen werden und gefühlt dauert dies mehr als 24 Stunden. Hier sollte dann noch nachgebessert werden, so die Meinung der Kunden.

Alles in allem bekam die Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000 dann doch immerhin 4,4 von 5 Punkten. Zwar würden sich die Kunden noch einige Verbesserungen wünschen, doch das Putzergebnis konnte dann doch überzeugen.

Gerade der Akku war dann auch der Grund, das viele Kunden einfach nur unzufrieden waren. Genauso wurde dann noch das Reiseetui bemängelt, das irgendwie an eine Plastikdose erinnert. Also bei diesem Preis hätte sich dieser eine Kunde doch etwas besseres vorstellen können. Doch dies war nur eine Randbemerkung, die aber ebenfalls zu Punktabzügen führte. Alles in allem war dieser Kunden dann doch eher unzufrieden Elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000. Allerdings betraf dies wiederum nicht das Putzergebnis, sondern die vielen unausgereiften Extras.

Fazit:

Elektrischen Zahnbürste Oral b pro 6000 Die elektrische Zahnbürste Oral b pro 6000 bietet viele Extras, die dann nicht jeder Kunde wirklich benötigt. Es gibt sehr gute Extras wie der Smartguide, der dann beim richtigen Putzen sehr behilflich ist.

Die App wurde weniger getestet, denn die Kunden haben einfach nur eine elektrische Zahnbürste gesucht. Diese haben die Kunden dann auch mit der Elektrischen Zahnbürste Oral b pro 6000 erhalten, wobei diese noch viele Verbesserungen benötigt. Bereut hat keiner der Kunden den Kauf.

Eine Kaufempfehlung wurde ebenfalls ausgesprochen, da der Preis doch wirklich sehr gut ist. Wer Bluetooth einsetzt der wird garantiert auch nicht enttäuscht. Eine Zahnbürste, die mehr kann, als einfach nur die Zähne gründlich zu reinigen.

*zur EMPFEHLUNG: Oral-B 6500*

zurück zur Test Zusammenfassung